Holz im Garten

Es sieht aus wie Holz, fühlt sich an wie Holz und lässt sich verarbeiten wie Holz, doch die megawood Barfußdielen bieten mehr. Sie sind unkomplizierter und dauerhafter als Vollholz.

 

In megawood Terrassendielen vereint sich das beliebte Naturprodukt Holz, kombiniert mit innovativer Technologie, zu einem unvergleichlichen Werkstoff, dessen Eigenschaften alle Natur- und Gartenfreunde begeistern. Die Dielen bestehen aus natürlichen Holzfasern, die mit polymeren Zusätzen zu einem ganz besonders umweltfreundlichen Werkstoff verbunden werden.

 

Es sind die kleinen Dinge die
megawood ausmachen.

Vorteile, die die großen und kleinen Terrassenfreunde überzeugen werden:

 

megawood ist ...

 

... Pflegeleicht
Kein lästiges Streichen oder Ölen beansprucht Ihre Freizeit.

 

... Unempfindlich
Seien Sie nicht besorgt wenn Ihnen etwas Schweres auf Ihre Terrasse gefallen ist, denn die Terrassendielen sind sehr widerstandsfähig gegen Kratzer und Druckstellen.

 

... Rutschhemmend

Die Barfußdielen haben eine angeraute Oberflächenstruktur, die Ihnen und vor allem Kindern beim Laufen, Spielen und Toben sehr entgegenkommt.

 

... Sicherheit
Es besteht keine Verletzungsgefahr durch gefährliche Splitterbildung.

 

... Verdeckte Verschraubung
Es ist ein spezielles Klammernsystem vorhanden, dass das hervorschimmern der Schrauben verhindert.

 

 

 

Nun steht einem erholsamen und gemütlichen Tag auf Ihrer
megawood Terrasse nichts mehr im Weg.

Die Vorteile sind unübersehbar!

 

Sichtschutzelemente verleihen das gewisse Wohlfühlambiente in Ihrem Gartenparadis.

 

 

Wählen Sie zwischen unterschiedlichsten Materialien und Farben Ihr passendes Produkt. 

 

 

Unsere Ausstellung bietet Ihnen eine Kostprobe und inspiriert Sie unteranderem mit diesen Produkten:

JUMBO WPC
JUMBO WPC ist ein robuster Klassiker unter den WPC-Zäunen. Durch die Dauerhaftigkeit der Farben haben die Elemente einen klaren Vorteil. Die JUMBO-WPC-Serie ist in anthrazit, grau, bangkirai und sand erhältlich. Die pflegeleichten Trennwände sind schlicht aber genau deswegen ein echter Blickfang.


Montage:
Befestigen Sie die Pfosten einfach im Erdreich oder auf Beton. Anschließend müssen nur noch die eigentlichen Elemente mit Edelstahl-Elementhalter befestigt werden.


System-WPC

So einfach und gutaussehend können Größenprobleme gelöst werden. Das Praktische an der System-WPC-Serie ist, dass Höhe sowie Breite variabel sind.

WPC

Was ist WPC eigentlich?

 

Allgemein
WPC steht für den englischen Begriff "Wood-Plastik-Composites". Dieser Verbundswerkstoff besteht je nach Produkt aus unterschiedlichen Anteilen von Holz, Kunststoffen und Additiven. Die heute erhältlichen Produkte veriieren im Holzanteil von 50% bis 70%. Seit 2007 gibt es erstmals verbindliche Qualitätskriterien für das beliebte Produkt. Für die eingearbeiteten Naturfasern darf ausschließlich Holz aus nachhaltiger Waldwirtschaft verwendet werden, sowie frisch hergestellte Kunststoffe oder auch Reststoffe nach einem einmaligen Recycling. Dabei sind Werkstoffe möglich, die aus min. 70% Holzfaseranteil und max. 30% Kunststoffen und Additiven besteht.

 

Die Eigenschaften der polymergebundenen Produkte gleichen den hochwertigen Holzwerkstoffen.

 

Verwendung
WPC kann im Bereich "Holz im Garten" als einfache und zeitlose Variante dienen. So sind sie ideal für das Terrassendecking jeder Größe und Form.

Verlegehinweise

Da sich WPC meist im Außenbereich befindet, ist es der ständigen Witterung wie Sonne, Regen oder Schnee ausgesetzt. Der Untergrund sollte aus tragfähigem, frostsicherern und verdichtetem Kies oder einem Schotterbett bestehen. Betonplatten werden als Fundement der Konstruktionsbalken empfohlen. In Längsrichtung der Konstruktionsbalken wäre es gut ein Achsmaß von ca. 40-50 cm einzuhalten. Der Abstand zu Ihrer Gebäudewand oder anderen festen Bauteilen sollte in jedem Fall min. 2 cm betragen.

Weitere Produkte im Überblick:

  • Terrassendielen aus Holz

  • Sichtschutzelemente aus Holz

  • Garten- & Gerätehäuser

  • Pfosten & Palisaden

  • Terrassendielen aus WPC

  • Sichtschutzelemente aus WPC

  • Niedrigzäune

 

DruckversionDruckversion | Sitemap
© Ernst Griesshaber GmbH & Co.KG